2.jpg

Hey.

Herzlich willkommen auf meinem Blog zum Thema Nachhaltigkeit.

Hier findest du meine Leidenschaft für Mode und Style, zusammen mit Qualität und Fairness bei der Produktauswahl. 

Naturkosmetik zum kennenlernen und wohlfühlen und Grüne Kosmetik-Rezeptideen zum selber herstellen.

Genieße leckere vegetarische und vegane Gerichte aus der Vollwertküche und entdecke die Kraft der Wildkräuter.

Lass dich von wunderschönen Landschaften und Orten mit Flair inspirieren!

Lebedeinenstil und sei einfach du selbst: natürlich, einzigartig, wild!

That's my way!

Love fair fashion, styles, sustainable outfits, natural cosmetics, magic herbs, slow food, beautiful places, greenlifestyle, pure life!

Pfirsich oder Lachs?

Pfirsich oder Lachs?

1.jpg

Meine Güte, muss man sich im Leben immer für oder gegen etwas entscheiden? Kann man sich nicht einfach "Für" seine Gefühle und das Leben entscheiden. Das Gegen kommt ja meist eh automatisch danach dazu...denn immer...hat jedes Für auch ein Wider. Jegliche Reibung erzeugt eine Gegenreaktion. Meistens unterteilt uns dann die Gesellschaft in Gut und Böse, in Richtig und Falsch. Doch wer hat das Recht dazu dies zu tun? Im Grunde kann doch eine jede Entscheidung eh nur von uns gemacht werden, wir sind immer selbst für unser Tun verantwortlich und wir tragen auch die Folgen die kommen. Egal welchen Weg wir gehen, welchen Schritt wir weiter machen, der Ausweg ist immer ungewiss. Manchmal stehen wir die längste Weile auf dem gleichen Punkt, weil dieser so einfach, bequem, ganz nett ist oder uns Sicherheit vorgibt. Aber was ist, wenn dieser Punkt nicht mehr stimmig ist, muss ich dann bleiben und allen vorgeben etwas zu sein was ich nicht mehr bin? Oder darf ich meine Wahrheit mit allen Risiken leben? Ehrlich gesagt, ist das Verlassen der Komfortzone, das Aufgeben der Illusionen, ein Schritt in Richtung Hingabe zum Leben! Lange denkt man über solch einen einfachen Schritt nach und lange dauert es bis dieser schließlich gemacht wird...

Warum? Weil wir Angst haben! Angst mit jeder Entscheidung etwas zu verlieren anstatt zu gewinnen! Aber was können wir wirklich im Leben verlieren, außer in allen Bereichen unser Herz? Wir leben täglich in Unsicherheit, Ungewissheit, Zukunftsängsten, Sorgen und haben Angst, am meisten Angst vor unseren eigenen Gefühlen. Vor allem vor den echten, die so klar sind, so präsent, dass sie unser Verstand nicht wahrhaben will und die unser Leben wieder mal ganz schön durcheinander bringen. Wir haben Angst vor Gefühlen, die uns aufzeigen Altes los zu lassen, vor Gefühlen nicht gleichwertig und besonders zu sein, vor Gefühlen die uns auch mal bloß stellen, aber vor allem vor Gefühlen, in denen wir uns völlig ohne Vorwarnung verlieren könnten! Was gibt es im Leben zu befürchten?  Außer den Tod, die Wiederauferstehung als Wassermelone (könnte ja sein) oder die Liebe? Ja vielleicht, dass man gezwungen wird, sich für "Pfirsich" oder "Lachs" zu entscheiden, weil andere uns weiß machen wollen was das Beste für alle ist. Dabei wissen sie es selber nicht! Ich möchte mich nicht entscheiden, ich möchte das Beste verkosten und lieben lernen! 

So was, wenn wir wieder mehr diese Gefühle fühlen? Wir können die Welt entdecken, die Schönheit der Natur, der Dinge, unsere Einzigartigkeit und wir können uns völlig in dieser Liebe und Vielfalt verlieren!....und sollten wir wieder mal hinfallen, dann werden wir wieder aufstehen und schauen was das Leben sonst noch mit sich bringt! 

Warum diese Zeilen? Ganz einfach, weil ich mich nicht ständig im Leben gegen etwas entscheiden möchte, sondern FÜR etwas, ohne verurteilt zu werden! Mir ist wichtig, dass wir einfach machen dürfen, dass wir uns entdecken können, immer wieder neu erfinden und vor allem lieben dürfen wie wir sind und was und wen wir wollen! Und ich wünsche mir, dass gewisse Entscheidungen fair und ohne Vorwürfe angenommen werden. Ich habe mich in meinem Leben meistens für sehr stimmige Gefühle in mir entschieden und ich bin sehr dankbar dafür! Leider kam das nicht bei allen so gut an, weil durch meine Veränderung gewisse fixe Ideen zum Loslassen gezwungen waren und so nicht mehr haltbar sein konnten. Das bedeutet viele Diskussionen, viele Meinungsverschiedenheiten, viele Unsicherheiten, aber auch viel Mut, Öffnungen für Neues und Vertrauen ins Leben. Man muss nicht immer alles verstehen was sich im anderen verändert! Manchmal ist es einfach wichtiger und fairer den anderen Sein zu lassen, egal ob er sich wie im meinen Fall FÜR eine bewusstere Ernährung entscheidet, für alternative Kosmetik, sich für die Sprache der Pflanzen interessiert oder einfach seinen Stil pur leben möchte! Man muss nichts und niemanden halten...man muss gar nichts! Nur jeden so annehmen, wie er tief im Herzen ist! ,,,,und nebenbei die Grundprinzipien des Lebens befolgen ;-)

3.jpg

Ja, die letzten Jahre waren von vielen Dingen geprägt, vor allem aber von der magischen Anziehungskraft natürlich und authentisch zu leben! Und ich freue mich so, diese Bilder mit euch zu teilen, weil es genau die Christiane zeigt, die einfach mal macht, Neues ausprobiert und sich in dieses Neue verliebt. Ich finde die Looks so erfrischend und sie lassen in mir die Sonne scheinen! Das Tolle, ein Klassiker wie der Trench kann mit neuem Style immer wieder aufblühen (hier in extra Länge, damits ja nicht langweilig wird), dazu kommen schlichte Teile aus Leinen und Biobaumwolle, in denen man sich einfach nur wohlfühlt und natürlich darf ein bisschen Glamour am Ohr nicht fehlen!...sorry das muss sein ;-)

Styling: Trench von Truenyc by Maximilian Brixen, Ringelshirt aus Leinen von Pomandere (ich liebe diesen unbeschreiblichen natürlichen Stoff), Tasche aus Bast vom Label Clare V. aus Los Angeles und Statement-Kirschohrringe mit Strass, alles von Victorienne Bozen. Dazu hohe Sandalen in der Farbe Pfirsich oder doch Lachs? (egal, dafür vintage....keine Ahnung von welcher Marke.. aber ultra bequem... sofern man dies von hohen Schuhen behaupten kann) und die coolste und authentischste Jeans der Welt von goodsociety. Danke für diesen großartigen Sponsor!

Foto: Jasmin Haas Photography, Make-up: Ulli Schwenter, Styling: thats my fantasy-Lebedeinenstil. So enjoy it!

4.jpg
Alles klar mit Haut und Haar?

Alles klar mit Haut und Haar?

Erdbeer-Rosen-Gesichtsmaske

Erdbeer-Rosen-Gesichtsmaske